Kontakt

© 2018 by Personal Life Coach Nina Mathejczyk

  • Facebook Social Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Google+ Icon

Nina Mathejczyk

Südstr. 19,

38530 Didderse

​​

Tel: 0177/5433133

Email: nina.mathejczyk@gmx.de

Impressum und Datenschutzerklärung

Lead your Animals

Du sehnst dich nach mehr als nur Training mit deinem Pferd? Möchtest Harmonie, Freiheit und echte Verbindung erleben?

Du hast schon einiges ausprobiert mit deinem Pferd? Horsemanship, Clickern, Freiarbeit? Hörst du dann manchmal diese Stimme in dir, die sagt: "Ich weiß nicht was, aber irgendwas fehlt. Manchmal wird es ein Muss und ihr beide habt nicht wirklich Spaß bei dem, was ihr da macht? Oder du stehst mit deinem Pferd ganz am Anfang und möchtest einfach neue Wege kennenlernen? Beziehung steht für dich im Vordergrund? Du bist auf der Suche nach Verbindung, Freiheit und Freiwilligkeit?

So ähnlich ging es mir vor einiger Zeit und das Ergebnis dieser Suche möchte ich gerne mit dir teilen.



 

Verbindung und Beziehung ist der Schlüssel

Das A und O ist die Verbindung zwischen Mensch und Pferd. Diese wird durch Achtsamkeit mit sich und dem Pferd, der Präsenz im Moment, der gemeinsamen Zeit im Wuwei und dem Vertrauen und Folgen seiner Intuition immer stärker. Mit zunehmender persönlicher Entwicklung, ersetzt die Verbindung und die Präsenz andere bisher verwendete Techniken bis sie überflüssig werden. Wenn wir uns so weit gefunden haben, dass wir es schaffen im Herzen zu sein und uns unserer selbst bewusst, entsteht ein Tanz mit dem Pferd, ein Zusammenspiel, dass weitaus mehr Glück schenkt, als jede erreichte Schleife. Das Pferd folgt freiwillig, weil wir gelernt haben uns zu führen und zu fühlen. Eine Verbindung wahr und echt, stärker als jedes Seil.

Dieser Weg und Transformationsprozess mit dem eigenen Pferd ist meine Faszination und absolute Leidenschaft. Jeder dieser zauberhaften Momente, ob bei mir selbst mit meinen Pferden oder beobachtet bei anderen, lässt in der Tat mein Herz vor Freude springen. Genau auf dieser Reise begleite ich auch dich sehr gerne.

Die Frage ist nur, was suchst du? Mein Anliegen ist nicht, dir meinen Weg über zu stülpen, ich möchte dich auf deinem Weg mit deinem Pferd unterstützen.

Pferdetraining - Eine Frage der Methoede?

Da es mich selbst immer sehr interessiert, welche Methode ein Trainer verwendet, um einschätzen zu können, ob er zu mir passt, versuche ich mal zu beschreiben, wie ich arbeite.
Für mich gibt es nicht die eine Methode. Denn es gibt so viele Pferdecharaktere wie Menschencharaktere. Was für das eine Pferd passt, passt nicht für das andere. Und womit sich der eine Mensch wohl fühlt, da kann der andere nicht hinter stehen und würde sich verbiegen. Und das ist für mich das Wichtigste. Mensch muss authentisch sein, und sich auch selbst bewusst werden, warum er vielleicht lieber so oder anders arbeitet mit seinem Pferd. Und nur weil man grundsätzlich eine Schiene fährt, heißt es nicht, dass man in einem bestimmten Moment nicht vielleicht völlig anders reagiert, weil die Intuition einen dazu bringt. Ich für mich habe inzwischen meine Faszination und meinen Weg (wie zuvor beschrieben) gefunden, auch indem ich vieles ausprobiert habe. Dein Weg und der deines Pferdes wird vielleicht anders aussehen. Auch gut;) Du willst mehr Freiwilligkeit und innere Motivation, die einen äußeren Antrieb nicht mehr nötig macht? Freiarbeit? Einfach nur Sein in Beziehung?
Das darunterliegende, was den entscheidenden Unterschied macht, sollte bei allem "Training" voll da sein und sich immer weiter entwickeln. Hinsehen, Gefühl, Timing, Verständnis, Einfühlungsvermögen, Präsenz und Liebe nicht zu vergessen!
Diese Grundbausteine zu verändern ist eins meiner Hauptziele. Das gelingt im Pferdetraining in spielerischer Leichtigkeit durch das pferdegestützte Coaching, welches unwillkürlich in das BeziehungsTraining mit einfließt. So lernst du selbst ganz nebenbei, wie du im täglichen Umgang dein Pferd als deinen eigenen Coach lesen kannst und dir selbst im richtigen Moment die passenden Fragen stellst. Hilfe zur Selbsthilfe;)
Es lässt sich wohl vermuten, mein Augenmerk liegt größtenteils beim Menschen, denn verändert sich der Mensch, sind die meisten Probleme des Pferdes nur noch halb so schlimm oder sogleich Geschichte.


Wenn es um Training oder Problemlösung mit deinem Pferd geht, bemühe ich mich mit dir gemeinsam um eine individuellen Lösung! Dabei greife ich auf ein weites Spektrum zu, das ich mir in vielen Jahren einerseits durch zahlreiche Kursbesuche aneignete. Andererseits  waren natürlich  die Pferde selbst, denen ich in den letzten 26 Jahren begegnen durfte,  die besten Lehrer. Allen voran nun der Tineker Bruder Tuck, der als Letztes in mein Leben kam und meine Art mit Pferden umzugehen tatsächlich nochmal revolutionierte:)
Ich werde nie müde mich weiter zu bilden und blicke gerne über den Tellerrand. Ich arbeite nicht nach dem oder dem, ich folge meiner eigenen Intuition und leite in erster Linie dich an, deinem Gefühl zu folgen und auf die Antworten deines Pferdes zu hören!



 

Worin kann ich dich konkret unterstützen?

  • Probleme mit deinem Pferd: Wir finden heraus, wo die Wurzel des Problems ist. Was ist der Anteil des Pferdes und was der des Menschen?

  • Blockierende Gefühle, Gedanken sichtbar gemacht durch das Pferd ergründen

  • Frei"arbeit" in Verbindung

  • Beziehungstraining

  • natürliches Reiten in Verbindung und dem Einverständnis des Pferdes (und zwar nur dann)

  • persönliches Wachstum von Mensch und Pferd gemeinsam

  • Schulung des eigenen Körperbewusstseins, damit du den eigenen Körper auch effektiv einsetzen kannst

  • Entwicklung deiner Führungskompetenzen (kein Dominanztraining!!! es geht mir um die innere Haltung und passive Führung)


 

Ein kleiner Einblick

 

Im Video ist kein Training im herkömmlichen Sinn zu sehen. Ich nutze weder Futter als Belohnung, noch Gerte als Druckmittel. Ich achte auf mich und die Energie meines Pferdes, seine Reaktionen und wir entdecken gemeinsam, was am jeweiligen Tag mit unserer beider Schnittmenge gerade möglich ist. Am schönsten sind unerwartete Geschenke. An diesem Tag legte er sich von sich aus eine Viertelstunde mit uns mitten auf den Reitplatz, sogar noch als ein weiteres Pferd dazu kam. Es ist nicht antrainiert, es darf einfach geschehen:)

Sei du die Veränderung, die du dir bei deinem Pferd wünschst!

Ein Einzeltraining dauert ca 60min und verbindet Training und Coaching von Pferd und Mensch. Auch danach habe ich für deine Fragen ein offenes Ohr.

Deine Investition: 40€

Du möchtest mich gerne unverbindlich kennenlernen?  Ein TrainingsCoaching buchen oder hast noch Fragen?

Kontaktiere mich gerne per                     oder

weiter zum Seminar

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now